JTL-Kundenprojekt

Audioblock

Von: Frank Gödecke / Audioblock

Einen Marken-Onlineshop für exklusive HiFi-Geräte aus der Taufe heben: Für mich als E-Commerce- und Musikliebhaber war das eine Herzensangelegenheit.

Es ist im Frühjahr 2011. Eher zufällig lerne ich Audioblock-Chef Michael Block kennen. Er sucht Unterstützung im Marketing und mich interessieren neue Herausforderungen. Schon wenige Wochen später sind wir uns einig – ich werde den Onlineshop audioblock.de eigenverantwortlich aufbauen und entwickeln.

Professionelles Fundament und eine klare Zielgruppe vor Augen

Bereits früh überzeugen mich Spektrum und Leistungsvermögen von JTL-Wawi und das verlässliche Zusammenspiel mit JTL-Shop. Noch im selben Jahr gehen wir mit einer der ersten Versionen des JTL-Shop3 online. Es läuft gut, aber ich spüre, dass wir Luft nach oben haben. Meine Kunden erwarten mehr Exklusivität und Ästhetik bei der Präsentation im Shop. Ein ansprechenderes Design und eine zielgenaue Ansprache müssen her.

Treffsicher: Der elegante Weg zum Kunden

Mit neuem Template und Umstieg auf JTL-Shop 4 gelingt uns ein entscheidender Schritt. Stark gestiegene Verweilzeiten aufgrund der emotionaleren Markenpräsenz sorgen bereits nach wenigen Wochen für steigende und wertigere Kundenkontakte. JTL-Wawi als Basis für die Steuerung sämtlicher Geschäftsprozesse bietet dabei die nötige Übersicht und hat uns zahlreiche Effizienzsteigerungen im Tagesgeschäft ermöglicht.

Unternehmensprofil


Shop | Webseite:
audioblock.de
Sortiment:
Exklusive HiFi-Produkte
Mit JTL aktiv seit:
2011
Firmengröße:
2 Mitarbeiter
Versandvolumen:
150 Pakete/Monat

JTL-Produkte + Erweiterungen


Das Projekt wurde/wird begleitet durch

Erfahren Sie mehr über die JTL-Produktfamilie