JTL-Kundenprojekt

tremeyo

Von: Christian Rudolph / tremeyo

Der Kosten-Nutzen-Faktor und die Möglichkeit, viele Marktplätze über JTL-Wawi anbinden zu können, haben uns überzeugt.

Seit 2011 nutzen wir JTL-Wawi, JTL-eazyAuction und JTL-Shop. Frühzeitig haben wir dabei auf die Mithilfe von externen Partnern gesetzt – auch, um neben eBay und Amazon über unicorn2 von marcos software weitere Marktplätze, wie zum Beispiel Rakuten, bedienen zu können. JTL-Wawi als zentrale Steuereinheit ist dabei für uns ideal.

Hat ein Start-up Chancen gegenüber der Konkurrenz großer Onlineshops?

Der Mode-/Bekleidungsmarkt, insbesondere das Segment Streetwear, wird von einigen „Big Playern“ im Onlinehandel dominiert. Die größte Herausforderung war es somit, durch stetige Weiterentwicklung, die Einbindung neuer Funktionen und ein cleveres Marketing konkurrenzfähig zu werden und zu bleiben. Mit Umstellung auf JTL-Shop 4, einem Relaunch der Seite sowie der Schaffung neuer Filtermöglichkeiten, X-Selling und zahlreichen Coupon-Aktionen gelingt uns das erfolgreich.

JTL-Premium-Support für Neueinsteiger

Wir nutzen den Premium-Support von JTL und würden diesen jedem Neueinsteiger empfehlen. Bei technischen Problemen oder Umsetzungsschwierigkeiten hilft ein persönlicher Ansprechpartner innerhalb kürzester Zeit – das hat uns enorm geholfen.

Unternehmensprofil


Shop | Webseite:
tremeyo.de
Sortiment:
Bekleidung & Accessoires für Herren
Mit JTL aktiv seit:
2011
Firmengröße:
keine Angabe
Versandvolumen:
keine Angabe

JTL-Produkte + Erweiterungen


Das Projekt wurde/wird begleitet durch

JTL-Servicepartner ThemeArt Logo JTL-Servicepartner Webstollen

Erfahren Sie mehr über die JTL-Produktfamilie