JTL-Kundenprojekt

Asia-In

Von: Bernhard Binder / Asia-In

Auf der Suche nach einer Warenwirtschaft für mein Nebengewerbe stoße ich auf JTL-Wawi. 2009 sind mir die Anbindung zu Joomla und die Rechnungsserstellung wichtig.

Mein heutiges Geschäft mit Asia-In und dem Handel asiatischer Lebensmittel entsteht später während meines Studiums. Eigentlich will ich nur ein wenig Taschengeld hinzuverdienen. Der Start im November 2011 mit einer Bestellung am Tag macht mich schon sehr glücklich. Aus den wenigen Bestellungen werden dann aber von Monat zu Monat mehr …

Self-Learning mit Forum und JTL-Guide

Ich denke, ich bin ein gutes Beispiel dafür, dass es Quereinsteigern gelingen kann, aus einer ambitionierten Leidenschaft ein professionelles Business zu entwickeln. Und zwar mit viel Eigenarbeit, Lernbereitschaft und dem Mut, neue Wege zu probieren. JTL bietet mit seiner Dokumentation, den vielen Videos und dem JTL-Forum ideale Möglichkeiten, sich in die Welt des E-Commerce einzuarbeiten und nach und nach sein eigenes Business aufzubauen.

Step by Step und einer Verbesserung immer auf der Spur …

JTL-Wawi ist ein super System, das echt viele meiner Wünsche abdeckt. Über die Warenwirtschaft ist es möglich, sehr viele Infos und Daten zentral zu pflegen und sie dem Kunden über nahezu jede Plattform zur Verfügung zu stellen. Dazu bietet JTL-Wawi enorme Möglichkeiten, mir die eigene Arbeit zu erleichtern. Seien es die Versandadminastration mit JTL-Packtisch+ oder auch die genialen Workflows, mit denen ich die Abläufe im Tagesgeschäft wesentlich vereinfachen kann.

Unternehmensprofil


Shop | Webseite:
asia-in.de
Sortiment:
Asiatische Lebensmittel
Mit JTL aktiv seit:
2009
Firmengröße:
4 Mitarbeiter
Versandvolumen:
7.000 Pakete/Monat

JTL-Produkte + Erweiterungen


Das Projekt wurde/wird begleitet durch

Erfahren Sie mehr über die JTL-Produktfamilie