Was ist das JTL-Fulfillment Network (FFN)?

Buisness Netzwerk FFN Icons

Online-Portal & Business-Netzwerk

Das JTL-Fulfillment Network (kurz: FFN) übernimmt für Sie die Kundenakquise. Bieten Sie Tausenden von Händlern im Online-Portal Ihre Fulfillment-Dienstleistungen an und bauen Sie Ihren Kundenstamm kontinuierlich aus. Und zwar ganz ohne Mehraufwand. Die Händler finden Ihr Profil in unserer Lagersuche und kommen auf Sie zu.

Lager & Logistik Icons

Middleware für Lager & Logistik

Verbinden Sie einfach Ihre aktuelle Software mit dem JTL-Fulfillment Network. Jeder Fulfiller und Händler kann am Netzwerk teilnehmen – ganz egal, welche Warenwirtschaft oder Lagerverwaltung er einsetzt. Das FFN lässt sich via REST-API komfortabel mit jedem System verbinden. Weitere Software von JTL ist nicht erforderlich.

Sicherer Datenaustausch Icon

Vertrauensvoller Datenaustausch

Dank standardisierter Logistikprozesse können Sie Ware und Daten zuverlässig mit Ihren Geschäftspartnern im FFN austauschen. Lagern Sie Ware von Händlern ein, erfüllen Sie Bestellungen und rechnen Sie die Kosten transparent ab. Das FFN hat bereits über eine Million Bestellungen erfolgreich verarbeitet.

Vorteile für Ihr Business mit dem FFN

Vorteil 1

Neukunden generieren ohne Akquiseaufwand

Generieren Sie einen stetigen Strom interessanter Leads und gewinnen Sie neue Kunden, ohne aktiv Akquise zu betreiben – vollautomatisch mit dem JTL-Fulfillment Network!

Als Fulfiller erstellen Sie im Netzwerk ein individuelles Inserat für jedes Ihrer Lager. Händler, die in der Lagersuche nach passenden Fulfillment-Dienstleistern Ausschau halten, werden automatisch auf Ihr Angebot aufmerksam. Setzen Sie Ihre Lager mit attraktiven Bildern und detaillierten Informationen optimal in Szene!

Hat ein Händler Gefallen an Ihrem Angebot gefunden, so kann er direkt das Anfrageformular in Ihrem Lagerinserat ausfüllen und mit Ihnen in Kontakt treten.

Große Händlerreichweite


  • Über 100.000 Händler haben bereits heute Zugang zum FFN.

  • Über 35.000 JTL-Wawi-Nutzer haben das Netzwerk direkt in ihrer Warenwirtschaft integriert.

Dienstleistung im JTL-Fulfillment Network anbieten

Vorteil 2

Eine Schnittstelle für alle Kunden

Ersetzen Sie Ihre historisch gewachsene, wartungsbedürftige Schnittstellen-Landschaft durch eine einzige, sauber programmierte Schnittstelle: die REST-API des JTL-Fulfillment Network!

Mit dem JTL-Fulfillment Network reduzieren Sie die Komplexität Ihrer Schnittstellen auf ein Minimum. Denn Sie benötigen nur noch diese eine Schnittstelle, um all Ihre Kunden an Ihr IT-System anzubinden. Welche Software Sie neben dem FFN für Ihr Fulfillment-Business einsetzen, spielt keine Rolle. Sie können das FFN mit jeder beliebigen Warenwirtschaft, Lagerverwaltung oder Eigenprogrammierung verbinden.

Onboarding neuer Kunden auf Knopfdruck

Als Fulfillment-Dienstleister binden Sie Ihr IT-System lediglich einmal an die REST-API des FFN an. Von nun an können Sie mit allen Händlern über das FFN Daten austauschen – ganz egal, welche Software Sie oder der Händler einsetzen. Das FFN wird zum verbindenden Glied zwischen Ihren individuellen Software-Lösungen. Vernetzen Sie sich schnell und einfach mit neuen Kunden. Teure Integrationsprojekte sind Vergangenheit!

Beliebte E-Commerce-Lösungen integriert

Für Händler sind bereits einige Schnittstellen von Haus aus im Fulfillment Network integriert: das ERP-System Plentymarkets sowie die Onlineshop-Systeme Shopware und CosmoShop – und natürlich unsere eigene Warenwirtschaft JTL-Wawi. Über unsere Drittshop-Anbindung JTL-Connector lassen sich zudem WooCommerce, Shopify, PrestaShop, Gambio und Modified eCommerce anbinden. Viele weitere Systeme sollen folgen. Ihre Kunden nutzen keine der genannten Lösungen? Kein Problem! Auch Händler können via REST-API jede beliebige E-Commerce-Software mit dem FFN verbinden.

Datenaustausch ohne E-Commerce-Software im Portal

Auch wenn Ihre Kunden kein ERP- oder Shopsystem nutzen, können Sie über das FFN mühelos mit ihnen zusammenarbeiten. Denn über unser Onlineportal lassen sich Daten einfach mithilfe des automatischen Imports bzw. Exports von CSV-Dateien austauschen. Über eine Weboberfläche haben Ihre Kunden außerdem die Möglichkeit, Aufträge direkt bei Ihnen anzulegen.

Kosten und Zeit sparen

Das FFN schont Ihre Ressourcen! Dank der zentralen REST-API fallen keine Kosten mehr für die Wartung mehrerer Schnittstellen an. Integrationsprojekte für das Onboarding neuer Kunden entfallen restlos, denn es besteht nur noch aus einem einzigen Mausklick. Auch der Arbeitsalltag im Lager lässt sich mit dem FFN effizienter gestalten: Arbeiten Sie etwa mandantenübergreifend mit einer Pickliste mit Bestellungen unterschiedlicher Händler!

Integrierte Schnittstellen

JTL-Wawi
JTL-Wms
plentymarkets
Shopware Logo
Cosmoshop Logo
Woocommerce Logo
Shopify Logo
Prestashop Logo
Modified Logo
gambio

… und viele weitere in Entwicklung!


Vorteil 3

Maximale Transparenz

Das FFN sorgt für eine sehr hohe Transparenz in der Datenkommunikation zwischen Händler und Fulfiller. Beide Parteien übermitteln ihre Daten an die REST-API. Eine zentrale Datenbank speichert sämtliche Informationen. So gibt es stets nur eine Wahrheit im FFN.

Starke Kundenbindung und hohes Vertrauen

Sie und Ihre Kunden – die Onlinehändler – nutzen das gleiche System. Das schafft einerseits eine starke Integration der Prozesse und Daten sowie andererseits ein hohes Vertrauen und damit eine starke Kundenbindung. Alle notwendigen Daten werden transparent und nahezu in Echtzeit über das FFN zwischen Händler und Fulfiller ausgetauscht. Es sind keine weiteren Tools erforderlich.

Die Datenbank enthält jederzeit die aktuellsten Informationen über Bestellungen, Bestände, Retouren und alle weiteren Transaktionen im Netzwerk. Alle Vorgänge bis hin zu jeder einzelnen Lagerbewegung sind im FFN präzise dokumentiert. Damit fördert das Netzwerk ganz gezielt eine ehrliche Zusammenarbeit zwischen beiden Geschäftspartnern. Streitigkeiten zwischen Händler und Fulfiller gehören der Vergangenheit an.

  • Datenübertragung nahezu in Echtzeit via REST-API
  • Transparenter Datenaustausch zwischen Händler und Fulfiller
  • Saubere Dokumentation aller Vorgänge und Lagerbewegungen
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit
JTL-Fulfillment Network Dashboard mit Statistiken

Umfangreiche Statistiken für Fulfiller

Das Online-Portal des JTL-Fulfillment Networks enthält ein vorkonfiguriertes Dashboard mit zahlreichen Statistiken, die speziell auf die Bedürfnisse von Fulfillern zugeschnitten sind. Hier erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die relevanten Prozesse rund um Ihre Kunden, Aufträge und Lagerbestände.

  • Aktivität pro Händler/Lager
  • Aufträge/Anlieferungen pro Monat/Jahr
  • Versandunfähige Aufträge wegen Fehlbeständen
  • Prognose über Lagerbestand pro Händler für die nächsten Tage
  • ... und viele weitere Statistiken

Vorteil 4

Optional: Fulfillment-Netzwerk mit JTL-Wawi & JTL-WMS koppeln

JTL bietet eine eigene professionelle Warenwirtschaft und ein Lagerverwaltungssystem an. Die Software-Lösungen sind besonders bei Onlinehändlern beliebt, erfüllen jedoch auch alle Voraussetzungen für Fulfillment-Dienstleister sowie den stationären Handel.

Plug & Play mit ERP-System & Lagerverwaltung von JTL

Das JTL-Fulfillment Network ist über die REST-API nahtlos in JTL-Wawi integriert. Mit wenigen Klicks verknüpfen Sie Ihr Konto im FFN mit Ihrer Datenbank in der Warenwirtschaft. Die Warenwirtschaft JTL-Wawi tauscht alle Aufträge, Artikel, Anlieferungen und Bestände vollautomatisch mit dem FFN aus.

In Ihrem Lager übernimmt die Lagerverwaltung JTL-WMS die Hauptarbeit. Unser Warehouse Management System haben wir speziell für den Versandhandel entwickelt. Sämtliche Lagerprozesse vom Wareneingang über Picklisten und Kommissionierung bis zu Versand und Retouren steuern Sie mit JTL-WMS.

Nutzen Sie JTL-Fulfillment, um Lageraufgaben zu übernehmen oder anzubieten

Automatische Abrechnungsfunktion

JTL-Wawi enthält eine sehr umfangreiche automatische Abrechnungsfunktion. Sie kalkuliert beispielsweise die Lagerkosten, die Kosten einzelner Aufträge Ihrer Kunden im FFN und vieles mehr. Wie Sie die Beträge mit einem Kunden genau abrechnen, können Sie ganz nach Ihren Wünschen definieren: zum Beispiel pro Tag, pro Woche oder pro Monat. Mit der in JTL-Wawi integrierten Prozessautomatisierung JTL-Workflows können Sie außerdem Regeln oder Ausnahmen für die automatische Abrechnung individuell festlegen.

  • Abrechnungsart & Bestandserfassung individuell definieren
    Lagerkosten, Warenannahme, Picken, Packen, Etikettieren u.v.m. abrechnen

  • Abrechnungpositionen automatisch auf laufende Rechnung setzen
    Dank automatisierter Workflows Zeit sparen & Fehler vermeiden

  • Abrechnungszeiträume festlegen
    Täglich, wöchentlich, dekadisch, halbmonatlich oder monatlich

Retouren via JTL-Workflows übermitteln

Aktuell arbeiten wir daran, einen automatisierten Retourenprozess im JTL-Fulfillment Network zu integrieren. Fulfiller, die JTL-Wawi einsetzen, können Retouren jedoch bereits jetzt automatisiert an die Händler kommunizieren – ganz komfortabel mit JTL-Workflows.

Preismodell für Fulfiller im FFN

FFN für Fulfiller
0,- €
kostenfrei
Fulfillment-Schnittstelle (REST-API)
Netzwerk mit > 100.000 Händlern
Lagerinserate im Portal
Support Basic
Zur Registrierung

Welche Kosten entstehen für Fulfiller?

Für Fulfillment-Dienstleister ist die Nutzung des Netzwerks bis auf Weiteres kostenfrei.


Wie erfolgt die Abrechnung mit den Händlern?

Sie verhandeln individuell mit Ihren Kunden, welche Beträge Sie für Ihre Dienstleistungen in Rechnung stellen und auf welchem Wege die Abrechnung erfolgt. Wenn Sie JTL-Wawi einsetzen, können Sie die Abrechnung automatisieren. Auch Händlern entstehen keine Kosten seitens JTL-Software, sie zahlen lediglich die vereinbarten Beträge an ihren Fulfiller. Für weitere Informationen kontaktieren Sie gerne unser Fulfillment-Serviceteam.

Open Beta

Unsere Fulfillment-Technologie befindet sich aktuell in der offenen Beta-Phase. Bleiben Sie auf dem Laufenden über die weitere Entwicklung!

Das sagen Fulfiller zum FFN!

 Das JTL Fulfillment Network hat uns viele neue Märkte eröffnet. Dank der starken Verbreitung von JTL-Wawi bei Onlinehändlern können wir nun sehr viele Kunden mit nur wenigen Klicks anbinden. Auch der Datenaustausch mit Händlern, die eine andere Software nutzen, gelingt über das Portal mühelos. Dadurch entfallen die hohen Kosten für Schnittstellenentwicklungen, die vor unserer Teilnahme am FFN regelmäßig anfielen. 
Ralf Kuberg, UNITED CMS
 Warum wir auf das JTL-Fulfillment Network nicht mehr verzichten möchten? Ganz einfach: Die schnelle Anbindung, der einfache Datenaustausch und die transparente Übersicht zu Aufträgen und Beständen machen das FFN zur perfekten Schnittstelle zwischen uns und unseren Kunden. 
Metin Güclüerler, Suxess Logistic

In drei Schritten mit dem FFN starten

Nützliche Links

Der einfachste Start für Fulfiller


Für Ihr Warehouse Management System gibt es noch keine fertige Anbindung an das FFN, aber Sie möchten sofort loslegen?

Dann starten Sie noch heute kostenfrei mit unserer Warenwirtschaft JTL-Wawi und unserer Lagerverwaltung JTL-WMS in einem Teil Ihres Lagers!

Reservieren Sie diesen Lagerbereich speziell für Ihre FFN-Kunden. JTL-WMS ist besonders flexibel und lässt sich ganz nach Bedarf dynamisch skalieren. Sie können JTL-WMS in vollem Umfang kostenfrei und unverbindlich testen.

Bei Lagerinseraten:

Verifizierung durch JTL erforderlich


Es ist Voraussetzung für die Veröffentlichung von Lagerinseraten, dass Sie sich von JTL verifizieren lassen. Erst nach Freigabe durch JTL wird Ihr Lagerinserat im FFN veröffentlicht. Durch die kostenfreie Verifizierung zeigen Sie den Händlern im JTL-Fulfillment Network, dass Sie ein seriöser Anbieter sind. Wir von JTL haben uns für diesen Verifizierungsprozess entschieden, um sicherzustellen, dass Händler nur verlässliche Geschäftspartner im Netzwerk finden.

So funktioniert die Verifizierung:

  1. Loggen Sie sich im JTL-Fulfillment Network ein.

  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü unter Ihrem Konto den Eintrag Dokumente.

  3. Laden Sie Ihre Dokumente hoch.

Die Verifizierung inklusive Freischaltung Ihres Lagerinserats kann 2-4 Werktage in Anspruch nehmen.

Support für Fulfiller im FFN

Persönliche Ansprechpartner

Fulfillern stellen wir persönliche Ansprechpartner zur Seite. Unsere Partnermanager unterstützen Sie bei Fragen zum Onboarding oder zum FFN-Portal.

Supportmitarbeiter/innen im JTL-Fulfillment Network

Automatisch enthalten

Kostenfreier Basic-Support für Fulfiller

Fulfiller erhalten kostenfreien Ticket-Support zum FFN und zu JTL-Wawi. Support-Tickets erstellen Sie ganz einfach im JTL-Kundencenter. Unsere Experten melden sich dann schnellstmöglich bei Ihnen zurück – mindestens innerhalb von 3 Werktagen.

Noch schneller Hilfe erhalten

Kostenpflichtige Support-Optionen

Sie wünschen sich eine kürzere Reaktionszeit unseres Support-Teams oder möchten technische Schwierigkeiten lieber telefonisch mit uns klären? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Support-Tarife Bronze, Silber oder Gold. Im Rahmen dieser Pakete erhalten Sie Support für alle Lösungen von JTL und können je nach Tarif von schnellerem Ticket-Support, unserem Rückrufservice oder der direkten Telefon-Hotline profitieren.

Ihr Kontakt zum FFN-Serviceteam

Sie haben Fragen zum JTL-Fulfillment-Network? Sie benötigen Unterstützung bei der Anbindung der API oder beim Anlegen eines Lagerinserats im Portal? Dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder über unser Kontaktformular. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Start mit dem JTL-Fulfillment Network.

Ihre Ansprechpartner:

Arsa Sarwar | Christian Krause | Tel.: (0221) 988 302 11