JTL-Kundenprojekt

Wohnsektion

Von: Timm Engelke / Wohnsektion

Als Content Manager beschäftige ich mich seit 2010 mit dem Online-Vertrieb von Maßmöbeln. Im Jahr 2016 erfolgte die Gründung der wohnsektion GmbH.

Auf Empfehlung haben wir zum Start sofort auf JTL gesetzt. Dabei spielte für uns eine große Rolle, dass wir hier in Gummersbach mit upstart-it auch einen Ansprechpartner für diese Software haben. Bei der Umsetzung des Shops haben sie uns mit einem dynamischen Artikel-Konfigurator ein super Tool an die Hand gegeben.

Ein Konfigurator ist für Maßmöbel unentbehrlich

Ein Maßprodukt besteht ja meist aus verschiedenen Einzelpreisen, die sich addieren. Eine Tischplatte setzt sich bei uns zum Beispiel aus Flächenberechnungen über Quadratmeter, Kantenbearbeitungen per Laufmeter sowie Aufpreisen für die jeweilige Oberflächenbearbeitung zusammen. Das alles in einem Produkt zusammenzufassen war ein bisschen tricky – aber jetzt passt alles.

Warenangebot behutsam steigern

Als junges Unternehmen gilt es zunächst unser Warenangebot weiter auszubauen. Tisch, Tischplatte und Tischgestell bilden weiter das Kernsortiment. Schränke, Sideboards und Anrichten werden aber folgen. Zudem planen wir die Implementierung eines Tischkonfigurators auf Basis von WebGL. Erste Vorarbeiten dazu haben schon begonnen.

Eine Shop-Software ist eigentlich immer eine recht komplexe Sache und da bildet JTL keine Ausnahme. Mit ein bisschen Übung ist aber alles schnell erlernt. Ein neues Projekt mit JTL starten? Da sehe ich kein Problem. Bei einem Umstieg auf JTL würde ich auf jeden Fall einen kompetenten Servicepartner empfehlen. Schon der URL-Struktur und der Redirects wegen.

Unternehmensprofil


Shop | Webseite:
wohnsektion.de
Sortiment:
Möbel auf Maß
Mit JTL aktiv seit:
2016
Firmengröße:
8 Mitarbeiter
Versandvolumen:
keine Angabe

JTL-Produkte + Erweiterungen


Das Projekt wurde/wird begleitet durch

Logo upstart-it

Erfahren Sie mehr über die JTL-Produktfamilie