JTL-Kundenprojekt

ExpressZuschnitt

Von: Andreas Schöner / ExpressZuschnitt

Seit 1990 fertigen wir Produkte für Gastro- und Materialhandel. Mit xt:Commerce und Lexware starten wir 2005 unseren Onlinevertrieb – im Jahr 2011 wechseln wir zu JTL.

Umfang und Performance von JTL-Wawi sowie die gute Synchronisation zum JTL-Shop überzeugen uns. Die Amazon-Anbindung ist sehr gut, eBay ist für unser Sortimentsprofil weniger gefragt – hier präsentieren wir lediglich unsere Angebote. Auch die Template-Vorgaben für JTL-Shop sind gut gelungen – mit einem Custom Template auf EVO-Basis ziehen wir die Updates der Shopsoftware schnell nach.

Bester Shop-Konfigurator für Materialzuschnitte

Aushängeschild unseres Onlineshops ist der Zuschnittskonfigurator für JTL-Shop. Bislang vier Jahre Entwicklsarbeit haben wir in die Erweiterung investiert – und können heute sagen, dass es sich um den weltweit fortschrittlichsten Konfigurator seiner Art handelt. Mit JTL als Partner sind wir dabei gut vorangekommen.

Erst JTL-Wawi macht unsere Eigenentwicklungen möglich

Viele Daten, die wir für unseren Konfigurator oder andere selbstentwickelte Shop-Features benötigen, werden in JTL-Wawi festgelegt. Vor allem die selbstdefinierten „Eigenen Felder“ in der Warenwirtschaft, liefern die maßgeblichen Spielräume für unsere Lösungen. In Verbindung mit den zahlreichen Automatisierungsmöglichkeiten durch Worker und Workflows in JTL-Wawi bleibt die Software fester Bestandteil unserer Zukunftsplanungen.

Unternehmensprofil


Shop | Webseite:
expresszuschnitt.de
Sortiment:
Materialzuschnitte nach Maß
Mit JTL aktiv seit:
2011
Firmengröße:
50 Mitarbeiter
Versandvolumen:
keine Angabe

JTL-Produkte + Erweiterungen


Das Projekt wurde/wird begleitet durch

JTL-Servicepartner X-Volution JTL-Servicepartner OBME

Erfahren Sie mehr über die JTL-Produktfamilie