JTL-Wawi kostenfrei herunterladen

Sie arbeiten noch mit Version 0.9?

  1. Zwischen-Update auf Version 1.0

    Wenn Sie JTL-Wawi noch in der Version 099923 (oder älter) verwenden und jetzt auf die aktuelle Version von JTL-Wawi updaten möchten, dann müssen Sie als Zwischenschritt zuerst auf die Version 1.0.0.0 upgraden. Dies hat technische Hintergründe.

    Achtung: JTL-Wawi 1.0 ist nicht mehr kompatibel mit SQL Server 2005.

    Checkliste zum Update auf JTL-Wawi 1.0

  2. Finales Update auf Zielversion

    Nach dem Upgrade auf Version 1.0.0.0 können Sie die aktuelle Version von JTL-Wawi installieren. Wenn Sie bereits JTL-Wawi 1.0.0.0 (oder höher) verwenden, können Sie direkt die aktuelle Version installieren.

Systemvoraussetzungen für Arbeitsplätze / Clients (JTL-Wawi)

JTL-Wawi benötigt das Microsoft .Net Framework 4.5.2

  • Windows Vista
  • Windows 7
  • Windows 8, 8.1
  • Windows 10

Systemvoraussetzungen für den Datenbankserver (MS SQL Express)

Wir empfehlen MS SQL Server 2016 oder 2017 Express. Wir unterstützen MS SQL Server aktuell ausschließlich unter Windows.

Für MS SQL 2016 Express werden folgende Systemanforderungen benötigt:

JTL-Wawi benötigt das Microsoft .Net Framework 4.5.2

Betriebssystem:

  • Windows Vista
  • Windows 7
  • Windows 8, 8.1
  • Windows 10
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012 / 2012 R2
  • Windows Server 2016

Prozessor: Intel-kompatibler Prozessor mit min. 1 GHz oder höher

RAM: Mindestens 512 MB RAM für SQL Server Express with Tools und SQL Server Express with Advanced Services sowie 4 GB für Reporting Services, die mit SQL Server Express with Advanced Services installiert werden

Festplattenspeicherplatz: 4,2 GB Festplattenplatz + Genügend Speicherplatz für die JTL-Wawi SQL-Datenbank

Einschränkungen: Microsoft SQL Server Express unterstützt 4 Prozessorkerne, 1 GB Arbeitsspeicher und 10 GB Speicher.

Bemerkung: Die Datenbank und der Client können natürlich auch auf ein und demselben Rechner installiert werden (sogenannte Einzelplatzversion). Es werden 32 Bit sowie 64 Bit Betriebssysteme unterstützt. Quelle und weitere Details: Microsoft Developer Network

Möchten Sie Ihr eigenes eBusiness starten?