Pressemitteilung

Geschäftsführung von JTL-Software erhält Zuwachs

Neuer COO fokussiert interne Strukturen für weiteres Wachstum

Hückelhoven, 08. Dezember 2020 – Die JTL-Software-GmbH verstärkt zum 1. Dezember ihre Geschäftsführungsebene um den Posten eines Chief Operating Officers (COO). Der Management-Experte Ralph Schweiker erweitert damit die Führungsstruktur des bislang rein inhabergeführten Unternehmens. Schweiker verfügt über langjährige Erfahrung als Interims-Manager in verschiedenen Wirtschaftsbranchen, darunter Automobil, Pharma und Finanzwesen. Diese wird er fortan in das Wachstum sowie die Organisation des Hückelhovener Unternehmens miteinbringen.

Unternehmensausbau im Blick

Schweiker, studierter Betriebswirt und Pädagoge, hat in den letzten Jahren insbesondere die Themen der Personal- und Organisationsentwicklung in seiner Karriere fokussiert. Seine Leidenschaft für Management, Vertriebstechniken und Mitarbeiterführung passt bestens in das schnell wachsende Software-Haus JTL. Das von den Brüdern Janusch und Thomas Lisson geführte Unternehmen konnte sich in den vergangenen Jahren besonders durch das Gespür für wegweisende strategische Ausrichtung profilieren. „Umsetzung von Strategien, Dinge auf die Straße bringen – das ist wiederum mein Thema“, erklärt Schweiker sein Aufgabenfeld beim neuen Arbeitgeber. Das Ziel: Das starke unternehmerische Knowhow und die Vision der Software-Experten mit erweiterten Strukturen innerhalb der Firma zu stützen.

Wachstum mit Struktur

JTL-Software hatte durch stetig wachsenden Erfolg seine Mitarbeiterzahlen in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt. Heutzutage beschäftigt das Unternehmen rund 180 Angestellte. Um Wachstumsschmerzen bei gestiegenem Projektmanagementaufwand sowie der Personalorganisation entgegenzuwirken, entschied man sich von Seite JTL für den Ausbau der Führung.

„JTL hat auch für die kommenden Jahre große Pläne. Um diese Visionen Realität werden zu lassen, möchten mein Bruder und ich uns stärker auf die strategischen Aspekte unseres Geschäfts konzentrieren können“, kommentiert Thomas Lisson, Geschäftsführer der JTL-Software-GmbH den Personalzuwachs. „Ralph Schweikers Gespür für die personelle Komponente und die starke Strukturausbau-Erfahrung sind für uns die ideale Bereicherung. Wir sind uns sicher, damit sowohl die Weiterentwicklung unserer Produkte als auch unseres Unternehmens auf sichere Beine gestellt zu haben.“

Ansprechpartner


Christina Klug-Nohr
JTL-Software-GmbH

Über JTL-Software

Die JTL-Software-GmbH ist Anbieter innovativer Software für Multichannel-Handel. Mit mehr als 35.000 Kunden und über 200 Servicepartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehört JTL-Software zu den führenden Herstellern von Multichannel-Software im deutschsprachigen Raum.

Die Warenwirtschaft JTL-Wawi mit nahtloser eBay- und Amazon-Anbindung JTL-eazyAuction, das direkt angebundene Shopsystem JTL-Shop, die JTL-Connectoren zur Anbindung externer Shopsysteme sowie die leistungsfähige Lagerverwaltung für den Versandhandel JTL-WMS bieten hervorragende Möglichkeiten für einen erfolgreichen Handel im Internet. Ergänzt wird der Produktkosmos durch das Kassensystem JTL-POS für den stationären Einzelhandel, das sich ebenfalls mit den E-Commerce-Lösungen von JTL verbinden lässt.

Den Erfolg dieser vertriebskanalübergreifenden Lösungen belegt die zweifache Champion-Auszeichnung in den Bereichen „Multichannel-Lösung“ und „Onlineshop-Lösung“, die JTL 2020 durch die techconsult GmbH erhielt. 

Das Unternehmen wurde 2008 von Janusch Lisson und Thomas Lisson gegründet und beschäftigt mehr als 180 Mitarbeiter. Der Firmensitz liegt in Hückelhoven, Kreis Heinsberg (NRW). Weitere Standorte bestehen seit 2012 in Hürth (bei Köln) und seit 2016 in Halle (Saale) und Kassel. www.jtl-software.de