Funktionen der Lagerverwaltung

Interne Lagerbewegungen

JTL-WMS bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, den Lagerbestand einzelner Artikel anzupassen und Artikel von einem Lagerplatz auf einen anderen umzulagern. Für besseren Überblick sorgen die Filterfunktionen und Übersichten.

Inventur

Ihre Vorteile

  • Barcode-gestützte, mobile Inventur
  • Inventur direkt am Lagerplatz
  • Beliebig viele Mitarbeiter & Endgeräte parallel
  • Detaillierte Übersichten
  • Nachvollziehbar & fehlerfrei

Einfacher Retourenprozess
Dank der barcode-gestützten Inventur direkt am Lagerplatz gehören Fehlbestände der Vergangenheit an. JTL-WMS Mobile führt Sie zu jedem Lagerplatz der Inventur. Durch einfache Scans der Artikel werden die Mengen registriert. Die Ergebnisse werden an JTL-WMS übertragen und können dort geprüft und korrigiert werden.

Inventurarten

  • Endjahresinventur
  • Stichtagsinventur
  • Permanente Inventur
  • Korrekturbuchung beim Kommissionieren
  • Inventur per Zettel

Volle Kontrolle
Sie erkennen genau, welcher Mitarbeiter zu welchem Zeitpunkt welche Mengen gezählt hat. Mit JTL-WMS können Sie zwischen einer Endjahresinventur für das ganze Lager, einer Stichtagsinventur für bestimmte Lagerbereiche oder einer permanenten Inventur wählen – je nachdem, welche Variante sich am besten eignet.

Umbuchungen, Plus- & Minusbuchungen

Umbuchungen

  • Waren zwischen Lagerplätzen umbuchen
  • Lagerplätze zwischenzeitlich leeren
  • Fehlerhafte Lagerbestände korrigieren

Lagerbestände korrigieren
Umbuchungen, Plusbuchungen und Minusbuchungen helfen Ihnen, Lagerbestände kurzfristig in JTL-WMS zu korrigieren. Mit Umbuchungen können Sie Waren innerhalb eines Lagers von einem zum anderen Platz umlagern, beispielsweise wenn Sie feststellen, dass Artikel nicht auf den vorgesehenen Platz passen.

Korrekturen

  • Artikelbestand einbuchen
  • Korrekturbuchung beim Kommissionieren

Plus- und Minusbuchungen
Plusbuchungen korrigieren Lagerbestände nach oben, zum Beispiel wenn verloren geglaubte Waren im Lager wiedergefunden werden. Minusbuchungen korrigieren Lagerbestände nach unten, beispielsweise wenn Sie beschädigte Ware auf einem Lagerplatz entdecken und diese aus dem Verkehr ziehen möchten.

Lagerplatzübersicht & Artikelübersicht

Perfekter Überblick

  • Kontrolle & Überblick
  • Daten aus zwei Perspektiven sichten
  • Lagerplätze & Artikel

Ihr Lager im Detail
Die Lagerplatzübersicht und die Artikelübersicht in JTL-WMS zeigen Ihnen im Detail, welcher Artikel in welcher Menge auf welchem Lagerplatz liegt. Die Lagerplatzübersicht bietet Ihnen diese Informationen aus der Perspektive der Lagerplätze: Zu jedem Lagerplatz werden die darauf gelagerten Artikel angezeigt.

Genaue Kontrolle

  • Daten zu Beständen & Artikeleigenschaften
  • Weitere Filtermöglichkeiten

Ihre Artikel im Detail
Die Artikelübersicht listet Informationen aus der Sicht des Sortiments auf: Zu jedem Artikel werden die Lagerplätze angezeigt, auf denen der ausgewählte Artikel eingelagert ist, inklusive Detailinformationen. Beide Übersichten lassen sich gezielt filtern, beispielsweise nach Warengruppen, reserviertem Bestand oder freien Lagerplätzen.

Bewegungshistorie

Lagerübersicht

  • Lagerbewegungen nachverfolgen
  • Einlagerung & Umlagerung
  • Pick & Rücklagerung

Bewegungen nachvollziehen
In der Bewegungshistorie von JTL-WMS können Sie jederzeit alle Bewegungen innerhalb Ihres Lagers nachvollziehen. Ob Einlagerung, Umlagerung, Pick, Umpacken in eine Versandbox oder Rücklagerung aus einer Versandbox auf einen Lagerplatz – jede Veränderung des Lagerplatzes von einem Artikel wird dokumentiert.

Genauer Überblick

  • Detaillierte Informationen zu jeder Lagerbewegung
  • Filterfunktion

Alle Details
In JTL-WMS sehen Sie zu jeder Lagerbewegung die Artikelnummer, den Zeitstempel, den Benutzer, den Start- und Zielplatz der Lagerbewegung sowie Mindesthaltbarkeit und Charge. Die umfangreichen Filtermöglichkeiten innerhalb der Bewegungshistorie führen Sie schnell zu den richtigen Informationen.