Thomas Thomas

Geschäftsführer JTL

JTL-Connectoren stehen ab sofort kostenfrei zur Verfügung

Die Version 1.1 von JTL-Wawi ist nicht die einzige Veränderung im JTL-Kosmos im Juni. Denn ab sofort geben wir Kunden kostenfreien Zugriff auf die JTL-Connectoren. Ihr könnt also eure Onlineshop-Software eines Drittanbieters ohne Kostenaufwand mit unserer Warenwirtschaft verbinden. Gleichzeitig erfährt auch der Support für die Connectoren Veränderungen.

Mehr Flexibilität mit JTL-Connectoren

Die flexiblen Schnittstellen bieten Kunden, die bereits mit einem Onlineshop eines anderen Herstellers arbeiten, die Möglichkeit, diesen an JTL-Wawi anzuschließen. Die Warenwirtschaft bildet dann das bestandsführende System, Anwender können zahlreiche Shop-Funktionen dort zentral steuern. Insellösungen, um den Warenbestand zentral zu verwalten, sind also nicht länger notwendig.

Bislang standen die JTL-Connectoren nur Kunden zur Verfügung, die die zugehörige Lizenz kostenpflichtig bei uns erworben hatten. In diesem Lizenz-Paket war auch E-Mail-Support durch unser hauseigenes Support-Team enthalten.

Jtl Connectoren Shoplösungen

Was genau ändert sich? Wer Besitzer eines Drittanbieter-Shops wie beispielsweise Shopware, OXID oder PrestaShop ist, kann den zugehörigen Connector nun kostenfrei bei uns erhalten. Allerdings entfällt der direkte Support von unserer Seite. Stattdessen übernehmen künftig unsere Servicepartner diese Rolle. Sie helfen euch auch bei der Anpassung der Connectoren, sollte euer Shop weitere Plugins nutzen oder über andere Individualisierungen verfügen. Kostenloser Support im JTL-Forum bleibt natürlich allen Nutzern erhalten. Keine Sorge! Bisherige Lizenznehmer können selbstverständlich bis zum Ablauf der erworbenen Lizenz auf JTL-Ansprechpartner zurückgreifen.

Jtl Connectoren Wawi Anbindung

Weiterentwicklung durch JTL

Vor allem bedeutet das Ende des Supports der Connectoren nicht, dass diese eingestellt oder von uns ignoriert werden. Ganz im Gegenteil – wir nutzen die gewonnen Ressourcen für die Weiterentwicklung und Aktualisierung der Shop-Schnittstellen. Das bedeutet konkret: Wir selbst stellen sicher, dass unsere Connectoren zeitnah an neue Shopversionen der Drittanbieter angepasst werden.

Geballte Informationen

Unsere neue Produktseite zu den JTL-Connectoren liefert detaillierte Infos zu Funktionsumfang und Ansprechpartnern sowie natürlich die Möglichkeit zum Download der Lösung. Zur Anbindung der einzelnen Connectoren gibt es außerdem eine Reihe von Video-Tutorials. Vertreten sind Magento, Shopware, OXID, PrestaShop, Gambio und Modified.

JTL-Wawi-Onlineshop-Anbindung

Warum machen wir das?

Unser Ziel ist es, möglichst vielen Anwendern den Einstieg in den professionellen E-Commerce zu erleichtern. Es gibt jedoch zahlreiche Onlinehändler, die ihr Geschäft ohne Warenwirtschaft managen. Mit dem neuen Lizenzmodell haben sie nun die Möglichkeit, nicht nur JTL-Wawi völlig kostenfrei zu nutzen, sondern auch ihren Onlineshop zum Nulltarif anzubinden. Wir finden: Beste Voraussetzungen, um mit eurem Onlineshop voll durchzustarten.

Nachtrag: Der Magento-Connector wird nicht länger von JTL angeboten oder supportet.