Nathalie Nathalie

Marketing-Redakteurin

JTL-Connect 2018 – Das erwartet euch am Freitag

In wenigen Tagen startet die JTL-Connect 2018 in der Mitsubishi Electric HALLE in Düsseldorf. Neuerungen, Entwicklungsnews, Beratung, Erfahrungsaustausch sowie Branchentrends stehen auf dem Programm – ein Pflichttermin für alle E-Commerce-Interessenten also. Was genau für den Besuch in NRWs Landeshauptstadt am Freitag spricht? Wir verraten es euch.

Neuigkeiten von JTL

Mehr noch als in den Vorjahren möchten wir euch 2018 Einblicke, Previews und Neuheiten vorstellen. Unser wohl größtes Preview erfolgt daher mit JTL-Shop 5 und dessen Kern-Feature, dem neuen OnPage Composer. Am JTL-Shop-Stand könnt ihr das neue Release bereits in einer frühen Testversion erleben. Natürlich lassen wir unser Kernprodukt JTL-Wawi nicht außen vor: Version 1.4 befindet sich immerhin schon zum Test bei unseren Pilotkunden. Deshalb erzählen wir euch auf der JTL-Connect, welche Kernfunktionen wir mit dem Projekt 2.0 für die nächste Iteration unserer Warenwirtschaft überarbeiten. Und was ist mit den Neuheiten? Bei diesem Punkt werden sich die Messebesucher unter euch noch gedulden müssen – weitere Infos gibt es erst auf der JTL-Connect selbst.

Das Programm

Den Auftakt für einen Tag voller Onlinehandelsnews macht die Keynote von JTL-Geschäftsführer Thomas Lisson. Die oben genannten Punkte sind ebenso Bestandteil seines Vortrags wie eine Roadmap des Unternehmens für das kommende Jahr sowie weitere JTL-bezogene Informationen. Danach geht es auf der Hauptbühne Schlag auf Schlag weiter: Unser Hauptsponsor Amazon Pay zeigt die Chancen von Voice Commerce als Bezahlsystem auf und Otto Kelm gibt Sprachnachhilfe in „Kundisch“, indem er SEO-Basics für Amazon erläutert. Außerdem werfen wir drei Monate nach dem Startschuss der DSGVO einen Blick zurück mit Rechtsanwalt Dr. Thomas Engels – was hat sich getan, was hat sich verändert und welche Befürchtungen haben sich bewahrheitet?

Wer eher nach praktischen Ansätzen für die Optimierung der eigenen Arbeitsabläufe sucht, wird insbesondere in den Seminarräumen fündig. Nützliche Tipps und Tricks zum internationalen Versand liefert beispielsweise unser Partner PARCEL.ONE. Seid ihr völlig neu im Onlinehandel oder spielt gerade mit dem Gedanken, zu JTL-Wawi zu wechseln, zeigen wir, wie der erfolgreiche Schnellstart oder Umzug mit unseren Lösungen gelingt. Denjenigen, die diesen Schritt bereits hinter sich gelassen haben, empfehlen wir unsere Workflow-Seminare, die Automatisierungsansätze für Einsteiger sowie Fortgeschrittene behandeln. 

Abseits der Vorträge und auf der After-Show-Party haben Messebesucher außerdem jede Menge Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen – ob nun zu Best Practices, individuellen Lösungsansätzen oder auch gänzlich vom Geschäft losgelösten Themen. Hier ist der Name unserer Messe oberstes Gebot: sich miteinander zu connecten.

Das Programm

Noch mehr Logistiklösungen von JTL zum Anfassen

Das Thema Logistik rollen wir 2018 noch größer aus als zuvor. Einerseits bildet der JTL-WMS Live-Demostand den krönenden Abschluss der erfolgreichen JTL-WMS Roadshow. Habt ihr unsere drei Termine in den letzten Monaten nicht wahrnehmen können, bietet sich hier noch einmal die Gelegenheit, unser Demolager zu besichtigen und zu nutzen. Vor allem haben wir den Erfolg des Lagers zum Anlass genommen, auch unsere anderen Logistikprodukte, JTL-Packtisch+ und JTL-Shipping, an einem eigenen Stand als Live-Demo zu zeigen. Gerade E-Commerce-Neulinge können sich hier näherbringen lassen, wie diese beiden JTL-Wawi-Bordmittel ihre tägliche Arbeit stark vereinfachen.

Logistik auf der JTL-Connect

Die JTL-Connect bei Facebook

Diejenigen, die den Termin dieses Jahr leider nicht wahrnehmen können, müssen nicht vollends auf die JTL-Connect verzichten. Unser Facebook-Team wird wieder einige Videos mit Eindrücken der Messe sowie Interviews mit Partnern und Ausstellern veröffentlichen. So könnt ihr einige der oben genannten Themen wie beispielsweise die Logistiklösungen zumindest aus der Ferne erleben.

Facebook-Seite von JTL

Letzte Vorabinfos

Wie kommt ihr zur JTL-Connect, welche Aussteller sind vor Ort und sind überhaupt noch Speeddatingslots mit den Entwicklern verfügbar? Antworten darauf liefern die folgenden Seiten:

Anfahrt

Aussteller und Medienpartner

Speeddating

Ein wichtiger Hinweis zum Einlass: Um einen reibungslosen Ablauf beim Einlass gewährleisten zu können, müsst ihr eure ausgedruckten Tickets am Eingang zum Scannen vorzeigen. Ihr erhaltet daraufhin ein Armband, ohne das ihr keinen Zugang zur Halle bekommt. Also: Ticket scannen, Armband anlegen und für den Einlass bei der Security vorzeigen – schon seid ihr drin.

Tickets

Ihr habt noch kein Ticket für die JTL-Connect 2018? Dann wird es höchste Zeit, viele sind schon verkauft. Noch bis Mittwoch Nachmittag um 17:00 Uhr habt ihr Gelegenheit, eine Karte online zu erwerben. Danach bleibt noch die Möglichkeit, Tickets an der Tageskasse vor Ort zu kaufen.

Ein kleiner Tipp unsererseits: Wenn ihr von unserer derzeitigen Newsletter-Aktion Gebrauch macht, könnt ihr euch 50 Prozent Rabatt auf den Ticketpreis im Ticketshop sichern.

Meldet euch hierzu im JTL-Kundencenter für den technischen und den Event-Newsletter an. Danach erhaltet ihr einen Kuponcode per Mail, den ihr im JTL-Connect-Ticketshop einlösen könnt. Allerdings lohnt es sich, schnell zu sein, denn das Kuponkontingent ist begrenzt!