Siegbert

Vertrieb & Partner-Manager

Neu: JTL-Projektbörse

Wir überarbeiten und erweitern gerade unsere bewährte Online-Dokumentation. Aus Wiki wird Guide. Viele (neue) Videoserklären euch die Prozesse in Wawi, Shop, WMS & Co. Manche Fragen werden schnell und unkompliziert im Forum beantwortet. Aber unser Portfolio und die damit verbundenen Möglichkeiten sind inzwischen so vielfältig, dass ihr sicher schon das ein oder andere Mal konkrete Hilfe – vielleicht sogar vor Ort – benötigt hättet. Für diesen Fall stehen euch nahezu 300 JTL-Servicepartner mit Rat und Tat zur Seite. Auf unserer Servicepartnerseitekönnt ihr – nach Leistungen gefiltert – selber auf die Suche gehen und euch über Angebote, Zertifizierungen und Referenzen unserer Servicepartner informieren. Aber wie finde ich darunter den richtigen Experten für meine Anforderungen? Wer hat gerade freie Ressourcen, um mich bei meinem JTL-Projekt zu unterstützen?

Ab heute wollen wir euch ein neues Tool an die Hand geben, um euch die Suche zu erleichtern: die JTL-Projektbörse. Hier könnt ihr anonym euer Projekt einstellen und abwarten, welche Servicepartner euch per E-Mail geeignete Angebote unterbreiten. Ihr entscheidet dann, mit wem ihr in Kontakt treten wollt, um weitere Details und die Konditionen zu besprechen. Dabei kontrollieren wir nicht, wer mit wem welche Aufträge abschließt.

Wie genau funktioniert die JTL-Projektbörse?

Jtl Projektboerse1 Blog

Der Zugang zur Projektbörse erfolgt über unser Kundencenter, oben rechts auf unserer Webseite. Wer noch kein Kundenkonto bei uns hat, kann sich in einem Schritt registrieren. Dem Kundencenter wurde der neue Button [Projektbörse] hinzugefügt. Dort könnt ihr neue Projekte einstellen, beschreiben und verwalten. Diese werden vorab von JTL-Software gesichtet und freigegeben.

Erst dann sehen JTL-Servicepartner alle gemeldeten Projekte und die jeweils nachgefragten Leistungen sowie Postleitzahl und Ort des Antragstellers. Weitere Kundendaten bleiben verborgen. Möchte sich ein Servicepartner bei euch empfehlen, weil er in dem angefragten Zeitraum über freie Kapazitäten und das notwendige Know-how verfügt, kann er euch über die Projektbörse eine E-Mail zukommen lassen. Diese enthält neben der Nachricht seine Kontaktdaten und den Link zu seinem Eintrag bei uns auf der Webseite. Ihr entscheiden nun, mit wem ihr in direkten Kontakt tretet. Außerdem könnt ihr euer Projekt als „beendet“ markieren, wenn keine weiteren Angebote mehr gewünscht sind.

Hier haben wir einen kleinen Anwendungsleitfaden geschrieben: Projektbörse_Anwendungsleitfaden_Knd

Oberstes Ziel ist es, unseren Kunden und Interessenten die Suche nach einem geeigneten Servicepartner zu erleichtern. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich dadurch die Kundenzufriedenheit, die uns sehr am Herzen liegt, noch steigern ließe.

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg mit der JTL-Projektbörse!