André André

Leiter Support und Vertrieb

JTL-eazyAuction für veraltete JTL-Wawi wird Anfang 2018 eingestellt

Auch wenn wir Klassiker lieben, in manchen Fällen muss man sich doch von Altem, in unserem Falle von JTL-eazyAuction für veraltete JTL-Wawi-Versionen, trennen. Bevor sich jedoch Unruhe breitmacht: Nutzt ihr eine Version unserer Warenwirtschaft vor der 1.0? Eine der alten 0.9x-Versionen? Denn nur in dem Fall seid ihr betroffen und solltet bereits Ende September hierzu informiert worden sein. Denn ab 31. Januar 2018 stellen wir die alte JTL-eazyAuction-Schnittstelle sowie ihre Serverstruktur und -pflege ein. Kunden mit JTL-Wawi 1.0 und höher betrifft dies jedoch nicht.

Warum tun wir das?

Durch zahlreiche Neuentwicklungen und Änderungen an der Schnittstelle, teils aus Sicherheitsgründen, teils wegen Verbesserungen, hat sich viel bei JTL-eazyAuction geändert. In den Jahren seit JTL-Wawi 1.0 hat sich auch auf Seiten der Marktplätze einiges bei den Anforderungen an die Schnittstelle getan. Und all diesen grundlegenden Bedingungen kann die Schnittstelle in Verbindung mit diesen alten Versionen der Warenwirtschaft nicht mehr ausreichend gerecht werden. Außerdem ermöglicht dieser Schritt uns, die Schnittstelle besser für zukünftige Anforderungen zu wappnen, was sich durch die Berücksichtigung der veralteten Versionen zunehmend schwieriger gestaltet.

Folgen für Anwender

Ab dem 31. Januar wird JTL-Wawi in Versionen der 09.x und älter keinen Abgleich mehr mit eBay und Amazon durchführen können. Was ihr tun könnt, ist sobald wie möglich, spätestens aber bis zu der genannten Frist, ein Update auf eine JTL-Wawi-Version ab 1.0 durchzuführen. Eine Checkliste für den Umstieg findet ihr hier:

Checkliste für den Umstieg von JTL-Wawi 0.99923 auf JTL-Wawi 1.0

Unser Tipp: Wir haben vor einigen Wochen mit JTL-Wawi 1.3 Stable eine unserer stabilsten und sichersten Versionen der Warenwirtschaft veröffentlicht, die bereits jetzt von einem großen Teil unserer Kunden eingesetzt wird. Ein Wechsel auf diese aktuellste Version bietet nicht nur bessere Sicherheit, sondern auch zahlreiche neue Komfortfunktionen. Weitere Infos findet ihr hier:

https://www.jtl-software.de/warenwirtschaft

Außerdem könnt ihr unseren kostenlosen Updateservice in Anspruch nehmen. Kontaktiert uns hierzu gern über das Kundencenter, damit wir einen Termin für das Update mit euch vereinbaren können.

 

Besonders wichtig: Im Zusammenhang mit der Umstellung ändert sich auch der veraltete Tarif für JTL-eazyAuction. Ab dem 31. Juli 2018 stellen wir diesen auf das entsprechende Pendant des aktuellen Tarifmodells um. Wer damit nicht einverstanden ist, kann seinen Tarif natürlich zuvor fristgerecht kündigen. Hier findet ihr noch einmal unsere Tarife im Überblick:

https://www.jtl-software.de/JTL-Wawi-Ebay-Amazon-Zugang

Habt ihr Fragen zu der Umstellung, zum Update-Prozess oder den Tarifänderungen? Wir stehen euch für Rückfragen über das Kundencenter oder unter info@www.jtl-software.de zur Verfügung.

Abschließend wünschen wir euch allen ein frohes Weihnachtsfest und bereits jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahr!