Sondersupport am Black Friday für Euch
Sarah Collas Sarah Collas

Marketingexpertin bei JTL

Black Friday-Support – wir sind für Euch da!

Der Black Friday hat schon lange einen festen Platz als Startschuss für die Vorweihnachtszeit. Rabattaktionen, egal ob online oder offline, locken jedes Jahr zahlreiche Kaufwillige in die Geschäfte und Onlineshops, immer auf der Suche nach dem besten Angebot. Wir wissen, dass die meisten von Euch an diesem Tag besonders gefordert sind und möchten Euch auch in diesem Jahr mit erweiterter Erreichbarkeit unseres Supports tatkräftig unterstützen.

Unser Black Friday-Support für Euch:

25.11.2022 – 08:30 bis 19:00 Uhr

26.11.2022 – 09:00 bis 17:00 Uhr


Der Support an den beiden Tagen ist kostenfrei – unabhängig von Eurem gebuchten Tarif.

Wir unterstützen Euch

Jetzt soll alles glattlaufen! Das Lager ist bestückt und der Shop ist bereit für einen hoffentlich großen Besucheransturm und viele Kaufabschlüsse. Damit Ihr Freiraum dafür habt, Euch in diesen turbulenten Tagen ganz auf Eure Kunden und Waren zu konzentrieren, haben wir unseren Support erweitert. Am Black Friday sowie am darauffolgenden Samstag stehen Euch Mitarbeiter aus jedem Supportbereich zur Seite, die Eure Tickets mit besonderer Priorität bearbeiten. Tragt dazu einfach „BLACK FRIDAY SUPPORT“ im Betreff Eures Tickets ein und wir tun alles, um Eure Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Außerdem haben wir eine temporäre Hotline eingerichtet: Unter 02433 80568 03 könnt Ihr uns in besonderen Notfällen erreichen.

Um all unseren Kunden einen möglichst reibungslosen Ablauf ihres Black Friday-Geschäfts zu ermöglichen, werden wir die eingehenden Tickets und Anrufe nach Dringlichkeit priorisieren. Wir möchten Euch bitten, insbesondere die Hotline nur bei akuten Problemen in Folge des außergewöhnlich hohen Bestellaufkommens am Black Friday zu nutzen (z.B. Ausfall des Bestell- oder Auslieferungsprozesses).

Black Friday – eine Aktion weit über Weihnachten hinaus

Der Black Friday bezeichnet in den USA den Freitag nach Thanksgiving, dem vierten Donnerstag im November, der in den USA ein Feiertag ist. Der Brückentag wird traditionell von vielen Familien für einen Shopping-Ausflug genutzt. Im deutschsprachigen Raum handelt es sich zwar nicht um einen Brückentag, dennoch hat er sich durch die Nähe zur beginnenden Vorweihnachtszeit auch hierzulande als beliebter Tag für die ersten Weihnachtseinkäufe etabliert – auch im Onlinehandel.

Black Friday lockt Schnäppchenjäger mit Sonderrabatten

Doch es geht längst nicht nur noch um Schnäppchen für die Bescherung. Viele Kunden warten inzwischen mit diversen Anschaffungen bis zu dem beliebten Shopping-Tag, an dem überall reizvolle Rabatte locken. Ob stark reduzierte Preise, kostenfreier Versand oder eine 0%-Finanzierung bei Ratenkäufen – den Aktionsideen sind keine Grenzen gesetzt.

Was dann zählt ist vor allem Aufmerksamkeit. Denn was nützt das beste Angebot, wenn es keiner mitbekommt? Im JTL-Shop 5 habt Ihr zahlreiche Möglichkeiten, individuelle Preise und Rabatte einzustellen, und den Blick Eurer Kunden auf bestimmte Artikel zu lenken. Legt z.B. mit der Sonderpreisfunktion zeitlich begrenzte Angebote fest oder variiert die Preise je nach Kundengruppe. Zudem könnt Ihr ausgesuchte Artikel mit Boxen oder Overlay-Grafiken optisch hervorheben, sodass sie Kunden schneller ins Auge springen.

Darüber hinaus sind natürlich Social-Media-Posts und eine erweiterte Anzeigenschaltung auf verschiedenen Kanälen sinnvoll. Newsletter bringen Bestandskunden zusätzlich dazu, erneut einen Blick in Euren Shop zu werfen.

Also: Füllt Eure Lager, greift tief in die Aktionskiste und macht mit uns an Eurer Seite das Beste aus dem Black Friday!


Wie hat Euch dieser Beitrag gefallen?
Black Friday-Support – wir sind für Euch da!
Ø 4.43 (7 Bewertungen) 0 5
Vielen Dank für die Bewertung!