Usability JTL-Shop 5 mit easyTemplate360
Anne Loke Anne Loke

Solution 360 GmbH

Verbesserte Usability mit dem easyTemplate360 – jetzt auch für JTL-Shop 5

Eine gute Usability (Benutzerfreundlichkeit) ist eines der wichtigsten Erfolgsfaktoren im E-Commerce. Sie entscheidet oft darüber, ob aus einem Onlineshop-Besucher auch ein Kunde wird. Hohe Usability macht zufriedene Kunden zu Stammkunden. Diese werden wiederum zu Botschaftern, die ihren Freunden von einem positiven Kauferlebnis erzählen und dadurch auf Euch aufmerksam machen.

Mit dem easyTemplate360 habt Ihr die Möglichkeit, die Benutzerfreundlichkeit Eures Onlineshops ganz einfach zu optimieren. Und das nicht nur für Eure Kunden, sondern auch für Euch selbst.

Die drei Grundpfeiler der Usability

Eine als positiv wahrgenommene Benutzerfreundlichkeit beruht im Kern auf drei Faktoren.

Der Kunde sollte im Onlineshop das Produkt kaufen können, welches er sucht und braucht (Effektivität). Er sollte das Produkt möglichst auf direktem Weg finden und den Kauf ohne Probleme reibungslos abschließen können – wenn möglich in kurzer Zeit und mit wenigen Klicks (Effizienz). An dritter Stelle steht das subjektive Empfinden eines jeden Users, dass das digitale Kauferlebnis als angenehm wahrgenommen wurde. Es stellt sich Zufriedenheit ein.

Usability-Faktoren in Onlineshops

Der „Happy Customer“ – das Ziel jedes Onlineshops

Da zufriedene Kunden Euren Umsatz und Erfolg begründen, spielt Usability eine tragende Rolle bei der Konzeption eines Onlineshops.

Maßnahmen, um die Usability zu verbessern gibt es viele, einige wichtige wären zum Beispiel:

  • klare und konsequente Strukturierung
  • Responsive Design
  • einfache und intuitive Navigation
  • hochwertiger Content mit Mehrwert
  • auf die Zielgruppe abgestimmte Inhalte
  • Emotionen wecken

Benutzerfreundlichkeit wird also nicht nur durch gutes Layout und modernes Design gesteuert, sondern durch Inhalte, die einen Mehrwert für User haben und Emotionen wecken. Man könnte also sagen, nicht nur die Optik ist entscheidend, sondern es geht – wie bei so vielen Dingen – auch um die inneren Werte Eures JTL-Shops.

easy-template360-respsonives-design

easyTemplate360 – mehr als nur ein Template

Genau hier setzt das easyTemplate360 an. Denn es ist nicht nur ein Template, das das Frontend rein optisch verändert. Es wird außerdem mit einem Plugin für das Backend ausgeliefert und erhöht damit auch Eure Usability als JTL-Shopbetreiber enorm.

Mit der einfachen Drag- & Drop-Bedienung und den über 50 Widgets lassen sich alle Inhaltsseiten des Onlineshops individuell gestalten. Das betrifft sowohl die Start- und Kategorieseite, als auch alle anderen Landingpages und den Blogbereich. In den einzelnen Widgets gibt es die Möglichkeit, Ausrichtungen, Farbeinstellungen, Größen und andere Anpassungen vorzunehmen.

Der Werkzeugkasten für bessere Usability

Was man mit dem easyTemplat360 also bekommt, ist ein Werkzeugkasten, der dabei hilft, gezielt an wichtigen Stellschrauben der Benutzerfreundlichkeit im JTL-Shop zu drehen:

  1. Es gibt Euch die Möglichkeit, das Menü differenziert auszugestalten. Ob Megamenü, Dropdown, bebildert oder nicht, Ihr dürft frei entscheiden und sogar innerhalb der Menüpunkte unterschiedliche Darstellungen wählen. Nutzt die Menüführung und leitet Eure Zielgruppe direkt zu den Produkten, die sie suchen.
  2. Pflegt Inhalte gezielt für mobile Endgeräte. Die Zahl mobil abgeschlossener Kaufabschlüsse steigt rasant und damit auch der Need für Responsive Design. Überzeugt Eure Kunden auch beim Shoppen von unterwegs.
  3. „Content is King“ und der Schlüssel zum Erfolg auf Google. Was schon vor über 15 Jahren bekannt war, hat seine Gültigkeit bis heute nicht verloren. Darum sind hochwertige Einstiegsseiten ein absolutes Muss, wenn es darum geht, den Kunden in Eurem JTL-Shop willkommen zu heißen und ihn dann gekonnt auf die richtigen Produkte aufmerksam zu machen. Mit dem easyTemplate360 gelingt der Aufbau solcher Seiten sehr leicht und bildet am Ende einen Mehrwert – nicht nur für Eure Kunden!
  4. Individualität wird großgeschrieben. Auch Eure Zielgruppe besteht aus mehreren individuellen Kundengruppen. Diese können mit dem easyTemplat360 gezielt angesprochen werden, indem Ihr gruppenspezifische Widgets ausspielt und zudem mit einer Zeitsteuerung verseht. Der Kunde sieht nur das, was für ihn relevant ist.

Viele weitere Bereiche können mit dem easyTemplate360 in Sachen Usability verbessert werden. Aber auch das Template hat Grenzen. Das Erwecken von Emotionen ist der schwierigste Part der User Experience. Es erfordert, dass Ihr Eure Kunden kennt, Ihr auf sie eingeht, sie überrascht und am Ende begeistert.

Banneransicht Onlineshop-Template ET360

Ihr wollt das easyTemplate360 in Aktion sehen?

Dann empfehlen wir Euch den Mitschnitt des Webinars „Verbesserte Usability mit dem easyTemplate360 für JTL-Shop 5“, den Ihr Euch direkt hier anschauen könnt.

Solution360 hat das easyTemplate360 auf Basis langjähriger Erfahrungen im E-Commerce speziell im Bereich JTL entwickelt. Seit Oktober 2021 ist das Template und Content-Management-System nun auch für JTL-Shop 5 auf dem Markt.