Funktionen der Warenwirtschaft

Retouren Retouren

Die Beziehung zwischen Versandhändler und Kunde endet oft nicht mit der Auslieferung der Ware. Immer wieder kommt es vor, dass Kunden ihre Bestellungen oder Teile davon zurückgeben oder umtauschen möchten. Mit der Retourenabwicklung von JTL-Wawi gestalten Sie den Retourenvorgang effektiv und nachvollziehbar. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kunden ihre Retoure vorher ankündigen oder Ware unangekündigt zurücksenden. Durch die Logistiker-Anbindung JTL-Shipping lassen sich auch Retourenetiketten unkompliziert verwalten. Für die Retourenabwicklung spielt JTL-Wawi eng mit JTL-Packtisch+ zusammen.

Effizienter Retourenprozess mit JTL-Packtisch+

JTL-Packtisch+

  • Direkt im Lager
  • Ware direkt wieder einbuchen
  • Zustand bewerten

Retouren am perfekten Ort
JTL-Packtisch+ ist der perfekte Helfer für den Retourenprozess. Da Retouren in der Regel sowieso direkt im Lager ankommen, ist es sinnvoll, dort auch die Retouren zu bearbeiten. Mit JTL-Packtisch+ buchen Sie entgegengenommene Ware direkt wieder ein und bewerten dabei gleichzeitig den Zustand der Ware.

Retouren

  • Identifikation durch Scan
  • Unangemeldete Retouren
  • Angemeldete Retouren

Angemeldet und unangemeldet
Sobald Sie einen retournierten Artikel in JTL-Packtisch+ scannen, wird Ihnen vorgeschlagen, zu welchem Vorgang dieser gehören könnte. Wurde bereits eine Retoure angemeldet, wählen Sie einfach diese aus. Andernfalls identifizieren Sie den zugehörigen Auftrag anhand der anderen Artikel oder über den Absender der Retoure.

Retourenscheine & Retourenetiketten

Retourenscheine

  • Effizienter Retourenprozess
  • Zum Beispiel mit Rückgabegründen
  • Jeder Sendung beilegbar

Retourenscheine
Retouren lassen sich im Endkundengeschäft leider nie ganz vermeiden. Sie können den Retourenpro­zess aber so kostengünstig wie möglich gestalten. Ein gutes Mittel sind Retourenscheine. Auf diesen tragen Ihre Kunden alle wichtigen Informationen, z. B. den Rückgabegrund ein. Retourenscheine können Sie jeder Sendung beilegen.

Retourenlabels

  • Zusammen mit JTL-Shipping
  • Automatisch beim Versand
  • Auf Nachfrage

Retourenetiketten
Wenn Sie unsere kostenlose Versandschnittstelle JTL-Shipping nutzen, können Sie Ihren Kunden direkt Retourenetiketten zur Verfügung stellen. Entweder, wenn Ihre Kunden sich bei Ihnen melden und um ein Label bitten. Oder beim Versand, z. B. wenn Sie Kleidung verschicken, und Ihre Retourenquote sehr hoch ist.

Rückgabegründe & Artikelzustände

Gründe für die Rückgabe

  • Warum wird Ware zurückgegeben?
  • Mehrere Rückgabegründe, pro Warengruppe
  • Statistisch auswertbar

Rückgabegründe
Die Retourenquote kann auch gesenkt werden, wenn Sie wissen, warum Ihre Kunden Ware zurückgeben. Dafür können Sie in JTL-Wawi ver­schiedene Rückgabegründe hinterlegen, aufge­teilt auf ver­schiedene Warengruppen. So können Sie einfach statistisch auswerten, warum Ware zurückgeht, und Gegenmaßnahmen ergreifen.

Zustand der Artikel

  • Nicht mehr neuwertige Retouren
  • z. B. getragene Kleidung
  • Verknüpfung mit JTL-Workflows

Artikelzustände
Leider kommt nicht jeder Artikel neuwertig zurück. Kleidung z. B., die von Kunden getragen wurde, muss erst gewaschen werden, bevor sie wieder verkauft werden kann. In JTL-Wawi gibt es dafür verschiedene Ar­tikel­zustände. Sie können die Ar­tikelzustände mit JTL-Workflows verknüpfen und so bestimmte Aktionen, z. B. die Reinigung, anstoßen.