Funktionen der Warenwirtschaft

Verkauf Verkauf

Der Bereich Verkauf von JTL-Wawi bündelt alle wichtigen Informationen zum Thema Verkauf und Rechnungslegung. Erstellen Sie Angebote, bearbeiten Sie aktuelle Aufträge und beobachten Sie den Bezahl- oder Lieferstatus von Kundenbestellungen. Rechnungen und Rechnungskorrekturen sind ebenfalls Teil dieses Bereichs der Warenwirtschaft.

Angebote

Das richtige Angebot

  • Vorbereitung für Aufträge
  • z. B. für Handwerk oder Großaufträge
  • Versand über JTL-Wawi

Als Vorbereitung für den Kauf
Nicht immer ist ein Angebot nötig, um einen Kauf abzuschließen. In manchen Branchen, zum Beispiel im Handwerk oder bei Großaufträgen ist dies durchaus üblich. In JTL-Wawi können Sie Angebote für Ihr gesamtes Sortiment anlegen. Fertig angelegte Angebote versenden Sie einfach über die E-Mail-Funktion von JTL-Wawi.

Beliebig anpassbar

  • Freipositionen für nicht vorhandene Artikel
  • Individuelle Preise pro Artikel
  • In Aufträge umwandelbar

Individuelle Gestaltung
Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, Angebote individuell zu gestalten. Fügen Sie in JTL-Wawi nicht vorhandene Artikel einfach als Freiposition ein. Wenn Sie gerne einen Pauschalpreis verlangen möchten, ändern Sie einfach die Verkaufspreise der einzelnen Positionen. Angebote können jederzeit in Aufträge umgewandelt werden.

Aufträge

Herkunft von Aufträgen

  • Über JTL-eazyAuction und JTL-Shop
  • Über JTL-Connector oder externe Plugins
  • Als Sofortauftrag in JTL-Wawi

Von allen Kanälen
Der Kern des Verkaufs in JTL-Wawi sind die Aufträge. Aufträge kommen über alle Plattformen in JTL-Wawi: über Amazon und eBay via JTL-eazyAuction, aus dem JTL-Shop, über den JTL-Connector oder über externe Plugins. Auch innerhalb von JTL-Wawi können Sie Aufträge anlegen, über die Funktion des Sofortauftrags.

Weitere Optionen

  • Artikel hinzufügen oder löschen
  • Preise anpassen und Rabatte
  • Automatisierung mit JTL-Workflows

Konfiguration und Weiterverarbeitung
Sie können Aufträge frei konfigurieren: Preise anpassen, Artikel hinzufügen oder entfernen, Freipositionen anlegen und vieles mehr. Die meisten Arbeiten können Ihnen auch die JTL-Workflows abnehmen. So müssen Sie nur dann in einen Auftrag reinschauen, wenn ein Kunde sich mit einem Problem bei Ihnen meldet.

Abonnements

Wiederkehrende Aufträge

  • Speziell für Verbrauchsgegenstände
  • Immer der gleiche Auftrag
  • Automatisch

Immer das gleiche bestellen
Gerade bei Verbrauchsgegenständen bleibt es oft nicht bei einer Bestellung. Kunden benötigen regelmäßig das gleiche Produkt und schließen deshalb ein Abonnement ab. Abonnements sind in JTL-Wawi als wiederkehrende Aufträge gelöst. So können Sie Ihren Kunden garantieren, dass diese regelmäßig mit der gleichen Ware beliefert werden.

Umsetzung

  • Musterauftrag
  • Intervall bestimmen
  • Auslieferung über Prozesse von JTL-Wawi

Anlage und Auslieferung
Für ein Abonnement legen Sie zunächst einen Muster-Auftrag an. Diesen können Sie anschlie­ßend als Abo definieren. Sie legen ganz einfach fest, wie oft das Abo wiederholt werden soll. Falls sich etwas ändert, ändern Sie einfach das Abon­nement. Die Auslieferung erfolgt wie bei allen an­deren Aufträgen mit den Prozessen von JTL-Wawi.